Der AgriDome ist mehr als nur ein Gebäude in Breganze, Italien. Er ist der Mittelpunkt und der Stolz der europäischen Zentrale unserer Erntetechnik, in dem Sie unvergessliche Erfahrungen machen werden. Das Besucherzentrum ist ein moderner Bau aus Glas und Stahl mit schlanken, futuristischen Linien, der sich harmonisch in ein Ensemble mit einem alten, landwirtschaftlichen Gebäude einfügt. Als perfekte Symbiose aus Vergangenheit und Zukunft unterstreicht der AgriDome das Bekenntnis des Konzerns zu einer umfangreichen Modernisierung unter Berücksichtigung der Wurzeln und der historischen Kraft des Unternehmens. Der Bau bietet die ideale Umgebung für Meetings und größere Veranstaltungen, aber auch für individuelle Treffen und kleinere Gruppen von Teilnehmern.
Das Auditorium, das auch als Showroom dient, belegt eine Fläche von über 1.100 Quadratmetern und fasst bis zu 400 Personen. Außer dem Hauptauditorium hat der AgriDome noch zwei Schulungsräume im Obergeschoss, die mit allem ausgestattet sind, was zur Durchführung von Lehrgängen und Tagungen erforderlich ist, und insgesamt Platz für 100 Teilnehmer bieten.
 
Das Museum wurde im alten Stall eingerichtet und zeigt einige der unterschiedlichsten Maschinen, die man in Breganze in 140 Jahren produziert hat.
An jedem ausgestellten Exemplar finden Sie sowohl die technischen Daten, die wichtigsten Merkmale als auch den Produktionszeitraum dieser Maschinen.
An den Wänden versetzen uns stimmungsvolle Bilder aus dem historischen Archiv des Pietro Laverda zurück in längst vergangene Zeiten.
Auf einem Bildschirm sind außerdem historische Filme zu sehen, die die Maschinen in Aktion zeigen.
 
Der AgriDome Shop bietet eine exklusive Auswahl an Merchandising-Artikeln der Marken Laverda Alle Produkte spiegeln die hohe Qualität der Marken wieder. Die Gestaltung der Verkaufseinrichtung, insbesondere die Präsentation der Produkte in hohen, drehbaren Vitrinen, greift die Formen auf, die sich im Gebäude wiederfinden.